Besuchen Sie gerne auch unseren Shop.

Apfel-Limettengelee mit Ingwer und Apfelminze

Nun, da die Äpfel bald kiloweise von den Bäumen purzeln und bevor die letzten Minzen ungenutzt dahinwelken, hat unsere Foodstylistin Michaela Pfeiffer ein äußerst leckeres Gelee entwickelt, das einige der letzten Genüsse des Jahres in sich vereint – und das Beste ist:  Sie können noch den ganzen Winter davon zehren.

 

Zutaten Für ca. 4 Gläser à 200 ml:

2 Bio-Limetten
40 g frische Ingwerwurzel
2 Zweige Apfelminze
750 ml Apfelsaft (trüb), z.B. sortenrein vom Altländer Pfannkuchapfel
500 g Gelierzucker 2:1
3 El Minzsirup (siehe Rezept)

 

Zubereitung:

Die Limettenschale dünn mit dem Sparschäler abschneiden. Die weiße Haut von den Schalen entfernen und die Schalen in feine Streifen schneiden. 3 El Limettensaft auspressen.

Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Die Minzeblätter von den Zweigen zupfen und klein schneiden. Apfelsaft mit Limettensaft, Ingwer und Gelierzucker in einem Topf gut verrühren.

Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen, mindestens 4 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Etwa eine halbe Minute vor dem Ende den Minzsirup, die Limettenschale und die Apfelminze zugeben.

Den Topf vom Herd nehmen und eventuell abschäumen. Dann das noch heiße Gelee sofort randvoll in vorbereitete (gut gereinigte und mit kochendem Wasser ausgespülte) Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off®) verschließen, umdrehen und etwa 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

No Comment

Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar